SCHWIMMSCHULE AQUAFUN
...im Wasser zu Hause......

DIE SCHWIMMSCHULE

Ansprechpartner der Schwimmschule aqua fun:
Andrea Porter, Aquapädagogin

Mitglied im Berufsverband privater Schwimmschulen - www.bvap.de

Seit Oktober 2004 werden in der Schwimmschule sämtliche Altersklassen unterrichtet von 0,4 – ca.12 Jahren. Dabei orientiere ich mich an der Aquapädagogik, mit dem Ziel, Kindern so früh als möglich zusammen mit Ihren Eltern (oder auch alleine), das Element Wasser näher zu bringen, es kennen, lieben und respektieren zu lernen. Außerdem sollte gleichzeitig das Bewusstsein bei den Eltern gestärkt werden, dass das Element Wasser zu unserem Leben genauso dazugehört, wie die Luft die wir atmen. Kinder sollen nicht erst mit 6 Jahren, oder sogar noch später mit dem Wasser in Berührung kommen dürfen. Wenn nicht in einer Gruppe, dann sind die Eltern gefragt, dass ihr Kind regelmäßig ins Wasser kommen darf. Wasser in seiner Form erfahren und bewältigen: Viele Eltern finden durch das Baby- bzw. Kleinkindschwimmen einen neuen Bezug zum Wasser. Es geht aber in erster Linie darum, die Kinder aus Sicherheitsgründen damit Vertraut werden zu lassen. 

Anbieterprofil/ Schwimmbäder:
Anfängerschwimmen / Aufbaukurse:
In Ingerkingen
Babyschwimmen: Burgrieden und Ingerkingen 

Gläsener Unterricht in: Ingerkingen

Kursziel: Die Anfängerkurse sollen den Kindern eine gute Basis geben, sich im Wasser zurecht zu finden.
Dazu gehören Wassergewöhnung, Wasserbewältigung und Schwimmen ohne Schwimmhilfen.
Das Abzeichen "Seepferdchen" kann bei Erfolg abgenommen werden´.
In den Fortsetzungskursen üben wir  auf das Bronzeabzeichen, mit Zwischenstation Seeräuber.


Nur durch regelmäßiges Schwimmen, vor allem in der Anfangszeit, können Ausdauer und Sicherheit gefestigt werden!
Jedes Kind hat sein eigenes Lerntempo! "GRAS WÄCHST NICHT SCHNELLER WENN MAN DARAN ZIEHT"!

  

 

 

 

 

 


 



 

 

 

 

 


 
 
 
 
Anrufen
Email